Kurzfristiger Hype oder die Zukunft der Kommunikation?

Blogger, YouTube-Stars, Instagrammer und Snapchatter haben in punkto Reichweite viele klassische Medienformate längst überholt. Nicht wenige von ihnen erreichen täglich ein Millionenpublikum. In Zeiten digitaler Kommunikation sind sie zu einflussreichen Multiplikatoren und damit zu wichtigen Stakeholdern der Unternehmenskommunikation geworden. Sie überlegen, ob Influencer Relations als Kommunikationsdisziplin für Ihr Unternehmen in Frage kommen? Dann starten Sie am besten jetzt mit unserem Workshop.

WORKSHOP INFLUENCER RELATIONS

Hier erfahren Sie, wie Sie in Influencer Relations einsteigen, interessante Influencer identifizieren, ansprechen, begeistern und zu glaubwürdigen Multiplikatoren für Ihre Themen machen.

Themen
  • Chancen von Influencer Relations
  • Identifikation und Auswahl von Social Influencern
  • Tools zur Bewertung von Influencern
  • Dos und Don’ts im Umgang
  • Einsatz von Mitarbeitern als Social Influencer
  • Erfolgsmessung von Influencer-Kommunikation
  • Themenfindung für Aktionen und Kampagnen
  • Kooperationsmodelle
  • Rechtliche Aspekte
  • Best-Practice-Beispiele

Zielgruppe
  • Marketing- und Kommunikationsverantwortliche aus Unternehmen
  • Verantwortliche für Social Media

Leistungen
  • Halbtagesprogramm inkl. Kaffeepause
  • Individuell abgestimmte Workshop-Inhalte
  • Als Workshop bei Publik oder als Inhouse-Seminar buchbar
  • Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot

Barbara König

Workshopleiterin

Aufgrund von zahlreichen Kooperationen und teils mehrtägigen Events mit Bloggern weiß die Beraterin, wie man Social Influencer auch für solche Marken begeistert, die nicht unbedingt zu den klassischen Love Brands gehören.

Jürgen Mahlow

Workshopleiter

Bereits seit vielen Jahren und auch auf internationaler Ebene im Bereich Influencer Marketing tätig, hat er u. a. mit YouTubern wie Manniac, Alexibexi und Dr. Allwissend Kampagnen und Formate für namhafte Marken entwickelt – und damit hohe Reichweiten generiert.